Regeln schach

regeln schach

Das Ziel des Schachspiels ist es, den gegnerischen König zur Strecke zu bringen oder, wie es beim Schach heißt, ihn matt zu setzen. Wenn man den Gegner. Spielanleitung/Spielregeln Schach (Anleitung/ Regel / Regeln), BrettspielNetz. Hier finden Sie eine Übersetzung der offiziellen Schach - Regeln des Weltschachverbandes (FIDE). regeln schach Schach Wird ein König von einer Figur bedroht und kann er noch auf ein nicht bedrohtes Feld ziehen, so nennt man das Schach. Ergebnisse Schach Ligen Turniere. Falls nicht eindeutig feststeht, ob die eigene Figur oder die gegnerische zuerst berührt worden ist, gilt die eigene als die zuerst berührte Figur. Es geht einzig um den König. In diesem Artikel werden die Felder in hell- und dunkelbraun dargestellt. Spezielle Bewegungen Rochade IWenn die notwendigen Bedingungen erfüllt sind, kann der König und ein Turm gleichzeitig gezogen werden. Einleitung Schach ist ein Brettspiel für zwei Personen. Training Eröffnungsübersicht Eröffnungsbrowser Eröffnungsbaum Aufgabe des Tages Lehrgang für Anfänger Das Endspiel. Andere Figuren können nicht übersprungen werden. Ziel eines jeden Spieles ist es, den gegnerischen König so anzugreifen, dass er nicht mehr verteidigt werden kann und somit im nächsten Zug geschlagen werden könnte. Februar um Turm, Springer, Läufer, Dame, König, Läufer, Springer und Turm. Der Administrator wird die Partie dann für casino neutraubling erklären, wenn eine der obigen Bedingungen erfüllt ist. Die gegnerische Figur wird vom brett genommen und scheidet für den Rest des Spiels aus. Jede Partei besteht aus acht Figuren und acht Bauern. Ein König "steht im Schach", wenn er von einer oder mehreren gegnerische Figuren angegriffen wird, auch wenn diese selbst nicht ziehen können. Der Zug einer Partei wird korrekt eigentlich Halbzug genannt. Die Regeln sind ganz einfach. Setzen Sie dann lieber einen Link. Die Waagerechten werden Reihen genannt, die Senkrechten Linien. Es ist nicht einfach ein Zeitvertreib für den schnöden Pöbel, sondern das Spiel der Könige. Die Partie ist dann sofort beendet. Bild rechts - linker Bauer Wenn dadurch jedoch der Bauer das Angriffsfeld eines gegnerischen Bauern überspringt, so kann dieser gegnerische Bauer ihn unmittelbar danach und nur dann schlagen.

Regeln schach Video

Schach-Regeln Erklärung - Spielregeln Schach Das Mini-Schachlehrbuch des Deutschen Schachbundes. Liebe Leserin, lieber Leser, auf diesen Seiten wollen wir dir die Grundkenntnisse des Schachspiels vermitteln. Dabei dürfen sich keine anderen Figuren zwischen Ausgangs- und Endposition befinden. Das Spiel endet unentschieden, wenn folgende Situationen bestehen: Die Wirkung der neuen Figur tritt sofort ein.

0 Gedanken zu „Regeln schach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.